Zofinger Restaurants dürfen in der Altstadt weiterhin mehr Platz einnehmen

Vordere_Hauptgasse_Zofingen_bkr.jpg
Vordere Hauptgasse (Archivbild Beat Kirchhofer)

Seit dem Lockdown ermöglicht die Stadt Zofingen den Gastronomiebetrieben in der Altstadt ihren Aussenbereich auf öffentlichem Grund unentgeltlich zu vergrössern. Diese Corona-Massnahme war bis am 9. September befristet. Nun wird sie temporär um zwei Monate bis am 8. November 2020 verlängert. Ziel ist den Gastronomen dadurch zu ermöglichen, die weiterhin geltenden Abstandsregeln einzuhalten, ohne die Kapazität der Aussenplätze einschränken zu müssen. Der Stadtrat erwartet dabei von den Gastronomen und den Gästen, dass sie die geltende Nachtruhe ab 23.00 Uhr konsequent einhalten.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
SPAF
Mitarbeiterin Administration (70 – 100%), Mitarbeiter, Aarau
Jakob Hauser AG
Schriften- und Reklamegestalte, Mitarbeiter,
Jakob Hauser AG
Autolackierer EFZ, Mitarbeiter,
Bär Haustechnik AG
Servicemonteur Sanitär, Mitarbeiter, Aarburg
Bär Haustechnik AG
Heizungsinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Aarburg
Alterszentrum Wengistein
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Solothrun
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner