Reiden/A2: Kollision zwischen Anhängerzug und Anpralldämpfer – eine Person verletzt

Reiden_VU2.jpg
Bild: Kapo LU
reiden_VU1.jpg
Bild: Kapo LU
image000011.jpeg
Auf der Autobahn A2 staute sich wegen des Unfalls der Verkehr (Leserbild).

Am Freitag, 11. September 2020, kurz vor 12:30 Uhr, fuhr ein Anhängerzug auf der Autobahn A2 Fahrtrichtung Norden. Bei einer Baustelle in Reiden prallte der Anhängerzug gegen einen Lastwagen mit Anpralldämpfer des zentras. Dieser war zur Sicherung der Baustelle auf dem rechten Fahrstreifen abgestellt.
 
Der 45-jährige Chauffeur des Anhängerzuges verletzte sich beim Unfall. Er wurde durch den Rettungsdienst in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Region Sursee geborgen und mit einem Helikopter der Alpine Air Ambulance (AAA) ins Spital geflogen.
 
Während der Sachverhaltsaufnahme und den Bergungsarbeiten wurde die Autobahn gesperrt. Der Verkehr wurde über die Aus-, bzw. Einfahrt Reiden umgeleitet. Die Bergungsarbeiten sind derzeit noch im Gange. Der Unfall führte zu massiven Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn und den Zufahrtsstrassen in der Umgebung.
 
Der Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden. Dieser dürfte über 100'000 Franken betragen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
SPAF
Mitarbeiterin Administration (70 – 100%), Mitarbeiter, Aarau
Jakob Hauser AG
Schriften- und Reklamegestalte, Mitarbeiter,
Jakob Hauser AG
Autolackierer EFZ, Mitarbeiter,
Bär Haustechnik AG
Servicemonteur Sanitär, Mitarbeiter, Aarburg
Bär Haustechnik AG
Heizungsinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Aarburg
Alterszentrum Wengistein
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Solothrun
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner