Teilrevision Ortsplanung Zofingen: Eine von zwei Planbeschwerden wurde zurückgezogen

Kreuzung_Untere_Vorstadt.jpg
Kreuzung Untere Vorstadt (Archivbild Raphael Nadler)

Nachdem die Zofinger Stimmbevölkerung der Teiländerung des Bauzonenplans sowie der Bau- und Nutzungsordnung (BNO) zustimmte, war der Volksentscheid durch eine Abstimmungsbeschwerde blockiert. Als letzte Instanz ist das Bundesgericht nicht auf diese eingetreten. Somit wurde der Beschluss des Einwohnerrats zur Teilrevision der Bau- und Nutzungsordnung rechtskräftig und das Beschlussverfahren auf Stufe Stadt war abgeschlossen.

Im Anschluss wurden die durch den Einwohnerrat am 18. März 2019 gegenüber der öffentlichen Auflage vorgenommenen Änderungen im Amtsblatt publiziert. Von den zwei daraufhin eingereichten Planbeschwerden wurde nun eine wieder zurückgezogen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Landi Unteres Seetal
Mitarbeiter/in Verkauf 100%, Mitarbeiter, Hallwil
Aerni AG Automobile
Allrounder/in Vollzeit, Mitarbeiter, Safenwil
Landgasthof Kreuz
Service-Angestellte, Mitarbeiter, Triengen
Chiffre CD-001/00355
Mitarbeiterin im Pflegedienst, Mitarbeiter,
Putzfee, Mitarbeiter,
Schule Entfelden
Leiter/in Schulverwaltung 80 bis 100%, Mitarbeiter, Oberentfelden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner