Pionierin: Zentralbibliothek Zürich publiziert Bücher auf Instagram

Zentralbibliothek_Zuerich.jpg
Zentralbibliothek Zürich (Bild: Matthias Scharrer)

Nach eigenen Angaben ist sie die erste Bibliothek im deutschsprachigen Raum, die mehrere solcher Werke veröffentlicht, wie die Zentralbibliothek am Dienstag mitteilte.

Als erste Novel hat die Zentralbibliothek die Kurzgeschichte "Die Rückeroberung" des Zürcher Schriftstellers Franz Hohler auf Instagram veröffentlicht. Man will so Literatur dort hin bringen, wo sich die jungen Leute bewegen, wie de Zentralbibliothek Zürich am Dienstag mitteilte.

Die Insta-Novel ist eine Erfindung der US-amerikanischen New York Public Library aus dem Jahr 2018.

https://www.youtube.com/watch?v=pxJ1asYYVlk&feature=youtu.be

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Gebr. Jetzer Hoch-und Tiefbau AG
Sachbearbeiter/in, Mitarbeiter,
Restaurant Einsiedelei
Service 70-100%, Mitarbeiter, Rüttenen
Job für Mamis, Mitarbeiter,
Gesucht Raumpflerin, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner