Eva Bigler ist die neue Künstlerische Leiterin des Kunsthauses Zofingen

EVA_Bigler.jpg
Eva Bigler (zVg)

Die Ausschreibung stiess auf grosse Resonanz und die Findungskommission prüfte über 90 Bewerbungen, führte Gespräche mit sieben Bewerber*innen und entschied sich schliesslich einstimmig für Eva Bigler aus Bern. Sie wird im Frühling 2021 die Künstlerische Leitung im Kunsthaus Zofingen übernehmen. Die 39-jährige Bernerin studierte Kunstgeschichte und Erziehungswissenschaften an der Universität Bern und schloss ihr Studium 2013 mit dem Master of Arts in Art History erfolgreich ab.

Eva Bigler bringt eine vielseitige und umfangreiche Berufserfahrung als Kuratorin mit und verfügt über ein breit abgestütztes, in die Tiefe gehendes kunsthistorisches Fachwissen in der Gegenwartskunst.

Wir freuen uns sehr, mit Eva Bigler eine hervorragend vernetzte Kuratorin gefunden zu haben, die das Kunsthaus Zofingen mit einer offenen Kommunikation, vorausschauender Planung, Kreativität und Verhandlungsgeschick als Künstlerische Leiterin gemeinsam mit dem Vorstand leiten wird.

Frau Bigler tritt ihre Stelle am 1. März 2021 an und wird nach einer Einarbeitungszeit die Künstlerische Leitung von Claudia Waldner übernehmen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Bravo

Rob
schrieb am 03.03.2021 23:59
Die Laufbahn nimmt ihren Lauf...Bipolar oder gesund...alles gute wünsche ich dir.
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Gebr. Jetzer Hoch-und Tiefbau AG
Sachbearbeiter/in, Mitarbeiter,
Restaurant Einsiedelei
Service 70-100%, Mitarbeiter, Rüttenen
Job für Mamis, Mitarbeiter,
Gesucht Raumpflerin, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner