Die SP verliert ihren Sitz an die Grünen

DSC_0849.jpg
Die Zofinger Stadträtin Rahela Syed (SP) hat die Wiederwahl in das Parlament des Kantons Aargau geschafft. Über ihr persönliches Resultat freut sie sich sehr. Bild: Janine Müller

Rahela Syed (Zofingen) und Rolf Walser (Aarburg) haben für die SP Bezirk Zofingen die Wiederwahl in den Grossen Rat geschafft. Syed holte 4514 Stimmen – das entspricht einem sehr guten Resultat –, Walser konnte 3082 Stimmen auf sich vereinen. Allerdings ist es den Zofinger Sozialdemokraten misslungen, den dritten Sitz zu halten. Die bisherige Grossrätin Viviane Hösli trat aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl an. 

2016 noch konnte die SP Bezirk Zofingen einen Sitz dazugewinnen –damals auf Kosten der BDP, die ihren einzigen Sitz verlor. Am Sonntag nun musste die SP ihren dritten Sitz wieder abgeben. Weggeschnappt haben ihn die Grünen, die neu auf zwei Sitze kommen. In Wähleranteilen ausgedrückt heisst das: 2016 erreichte die SP 19,32 Prozent, 2020 waren es noch 16,51 Prozent. «Das tut natürlich weh», sagt Barbara Kunz-Egloff, Präsidentin der SP-Bezirkspartei. «Ein kleiner Trost ist, dass Links-Grün gestärkt wurde – und es Umweltanliegen jetzt hoffentlich einfacher haben im Grossen Rat.» 

Barbara Kunz-Egloff glaubt nicht, dass ihre Partei im Wahlkampf etwas falsch gemacht hat. «Wir waren sehr präsent auf der Strasse, haben viel telefoniert», sagt Kunz. Die SP setzte auf ebenfalls aktuelle Themen wie die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie oder das Gesundheitswesen. 

Die grüne Welle hat aber auch die SP überrollt, was dem Trend entspricht. Dieser war bereits bei den Nationalratswahlen vor einem Jahr absehbar. Und obwohl sich die SP ebenfalls für Umweltanliegen stark macht, scheint das nicht geholfen zu haben: «Zurzeit hilft es, das Wort Grün im Parteinamen zu haben.» Zudem vermutet Kunz-Egloff, dass die Grünen des Bezirks Zofingen mit der zur Regierungsratswahl angetretenen Christiane Guyer ein Zugpferd hatten. «Wechselwähler haben daher möglicherweise dieses Mal die Grünen bevorzugt.»

 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
DZZ Lutz & Cantelmi AG
Lehrstelle als Dentalassistentin EFZ (w), Mitarbeiter, Zofingen
lift-Demontage.ch GmbH
Lift Demonteur gesucht, Mitarbeiter, Langnau b. Reiden
Alberati Architekten AG
Architektin 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Aniviva; c/o Lumena AG
Monteur/Mechaniker 60%, Mitarbeiter, Ohmstal
DZZ Lutz & Cantelmi AG
Lehrstelle als Dentalassistent, Mitarbeiter, Zofingen
Grütter GmbH
Kauffrau 40-60%, Mitarbeiter, Roggwil
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner