Baden: Handbremse vergessen: Ungesichertes Auto rollt auf Bahngleis und wird von Güterzug erfasst

201023_VU_Baden.jpg
Bild: Kapo AG

Der Vorfall ereignete sich am Freitagmorgen, um 7.30 Uhr an der Bruggerstrasse in Baden. Der Automobilist stellte seinen Smart auf dem Parkplatz seines Arbeitgebers ab. Wie sich später zeigte, hatte er weder das Getriebe in Parkposition gebracht noch die Handbremse angezogen.

 

Zunächst unbemerkt geriet der Kleinwagen auf dem leicht abfallenden Platz ins Rollen, rollte die Böschung hinab und kam auf dem angrenzenden Bahngleis zum Stillstand. In diesem Augenblick näherte sich ein Güterzug, der dann das Auto streifte. Verletzt wurde niemand. Am Auto entstand allerdings Totalschaden.

 

Bis das Auto um 9.30 Uhr geborgen war, kam es zu Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
P.Küpfer GmbH
Filiealleiterin 100%, Mitarbeiter,
Neuhaus Immo-Treuhand
Hauswart-Dienst, Mitarbeiter, fingen
Reformierte Kirche
flexible Person 12%, Miarbeiter, Muhen
Departement Bau, Verkehr und Umwelt
Chauffeurin/Chauffeur 100%, Mitarbeiter,
Gemeinde Reitnau
Sachbearbeiter/in 60 bis 100%, Mitarbeiter, Reitnau
Bachmann AG
Aushilfen Lager (ab Abruf), Mitarbeiter, Kölliken
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner