Eine etwas andere Hauptübung für die Feuerwehr

120.jpg
Fabian Bircher überreichte seinem Vorgänger Thomas Huber ein T-Shirt, das es nur einmal gibt. Bilder: Martin Zürcher

Eigentlich hätte die Feuerwehr anlässlich der Hauptübung zeigen wollen, was sie so alles kann. Das Coronavirus hat dieses Vorhaben jedoch gebodigt. Mit Besucherlisten, Gästesektoren, Maskenpflicht und Abstandsregeln erfüllte sie die Vorgaben des BAG. Roland Müller amtete als Einsatzleiter bei diesem Einsatz eher als Moderator. Kurz nach seinem Befehl «die Hauptübung ist eröffnet», fuhren angeführt vom neuen Tanklöschfahrzeug der Kölliker rund 25 Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht aus allen umliegenden Organisationen auf den Dorfplatz. Thomas Huber, der noch amtierende Kommandant, stand kopfschüttelnd auf der Plattform des Hubretters, der extra vom AKW Gösgen nach Kölliken kam. Als die Sirenen verstummten, richtete Roland Müller das Wort an die anwesenden Feuerwehren. Er bedankte sich bei allen und sagte anschliessend zu Thomas Huber: «Dass hier alle aufgefahren sind, ist eine besondere Wertschätzung an dich und deine geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren. Thomas, wir danken dir alle dafür.» Dankbar zeigte sich auch die Firma Tony Brändle AG aus Wängi, vertreten durch Claudia Brändle und Chömi Hunziker. Die Spezialisten der Firma konnten in diesem Jahr zwei baugleiche Tanklöschfahrzeuge an Safenwil und Kölliken liefern. Der Gemeinderat Roland Frey rühmte in diesem Zusammenhang die gute Zusammenarbeit der zwei Feuerwehren, der Firma Brändle und der Beschaffungskommission. Feierlich erfolgte die Schlüsselübergabe.

Thomas Huber kann am 31. Dezember 2020 auf insgesamt 27 Jahre und 5 Monate Feuerwehrdienst zurückblicken. Mario Schegner, der Gemeindeammann von Kölliken sagte: «Gemäss seinem Dienstbüchlein leistete Thomas in dieser langen Zeit rund 250 Einsätze, 700 Übungen und x Kurse.» Schegner bedankte sich beim scheidenden Kommandanten im Namen der Gemeinde für seinen unermüdlichen Einsatz. Huber ist froh, dass man mit Fabian Bircher als neuen Hauptmann und Kommandanten wie auch mit dem zum Oberleutnant und Vizekommandanten beförderten Roland Müller zwei fähige Männer in der zukünftigen Führung der Feuerwehr Kölliken hat. 

 

29.jpg
Chömi Hunziker übergibt den Schlüssel des neuen TLF an Roland Frey.
43.JPG
Das neue TLF konnte seine Leistungsfähigkeit bei einer kleinen Brandbekämpfung unter Beweis stellen.
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Eniwa AG
Elektroinstallateur EFZ / Netzelektriker EFZ w/m, Miarbeiter, Buchs
Rohrer Bedachungen AG
Dachdecker, Mitarbeiter, Däniken SO
Bläsi Transport AG
Lastwagenchauffeur/se, Mitarbeiter,
Gemeinde Rothrist
Fachperson Asylwesen, Mitarbeiter, Rothrist
Unterhaltsmechaniker, Mitarbeiter,
Wicked Dogs, ,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner