Trimbach: Unkonzentrierte Frau stürzt im Auto mehrere Meter Böschung hinunter

2020-10-27 SU Trimbach.jpg

Am Montag, 26. Oktober ereignete sich auf der Hauptstrasse zwischen Hauenstein und Trimbach, im Bereich des «Rankbrünneli», ein Selbstunfall. Gemäss ersten Erkenntnissen verlor eine Automobilistin infolge einer Unkonzentriertheit die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Strasse ab und stürzte mehrere Meter die an-grenzende Böschung hinunter. Das Fahrzeug blieb schliesslich in den Bäumen hängen.

Die 52–jährige Lenkerin blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme sowie der Bergungsarbeiten musste die Hauptstrasse für 90 Minuten gesperrt werden. Nebst der Polizei und einer vorsorglich aufgebotenen Ambulanz waren die Feuerwehren Olten und unterer Hauenstein sowie ein Abschleppunternehmen im Einsatz.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Eniwa AG
Elektroinstallateur EFZ / Netzelektriker EFZ w/m, Miarbeiter, Buchs
Rohrer Bedachungen AG
Dachdecker, Mitarbeiter, Däniken SO
Bläsi Transport AG
Lastwagenchauffeur/se, Mitarbeiter,
Gemeinde Rothrist
Fachperson Asylwesen, Mitarbeiter, Rothrist
Unterhaltsmechaniker, Mitarbeiter,
Wicked Dogs, ,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner