Neu: Maskenpflicht ab Oberstufe ++ Gallati: «Reduzieren Sie die Anzahl Kontakte» ++ 458 Fälle im Aargau

gallati4.jpg
Jean-Pierre Gallati. (Bild: Alex Spichale)

Der Aargauer Regierungsrat hat an der Medienkonferenz vom heutigen Donnerstag neue Massnahmen auf kantonaler Ebene bekanntgegeben und über weitere wichtige Punkte in Bezug auf die Coronapandemie gesprochen. Die wichtigsten Punkte im Überblick:

- Neu gilt: Maskenpflicht ab Oberstufe – auch in Klassenzimmern

- Maskenpflicht gilt nicht: Im Sportunterricht (Kontaktsportarten verboten), für eine/-n Schüler/-in beim Vortrag, in der Mensa

- Der Kanton setzt den Koordinations-Ausschuss wieder ein

- 458 neue Corona-Fälle im Aargau in den letzten 24 Stunden

- Das Contact Tracing Center ist am Anschlag

- Die Spitäler sind bereit, Kapazitäten der Intensivbetten zu erhöhen – die beiden Kantonsspitäler Aarau und Baden übernehmen hierfür den Lead

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Auf dem ganzen Schulareal Maskenpflicht ab Oberstufe

Christine de Jong
schrieb am 30.10.2020 07:59
Dass die Kinder ab Oberstufe nun drinnen (ausser beim Turnen, in der Mensa) Masken tragen müssen, ist eine Sache. Dass sie aber draussen auf dem Schulareal nicht mal richtig durchatmen dürfen, verstehe ich absolut nicht. Es sei den sie essen oder trinken etwas, ansonsten auch draussen nur mit Maske?! Geht's noch?
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Eniwa AG
Elektroinstallateur EFZ / Netzelektriker EFZ w/m, Miarbeiter, Buchs
Rohrer Bedachungen AG
Dachdecker, Mitarbeiter, Däniken SO
Bläsi Transport AG
Lastwagenchauffeur/se, Mitarbeiter,
Gemeinde Rothrist
Fachperson Asylwesen, Mitarbeiter, Rothrist
Unterhaltsmechaniker, Mitarbeiter,
Wicked Dogs, ,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner