Max Hauri: «So lange selbstständig bleiben, wie es geht»

max_hauri_aw.jpg

Im Mai hätten 800 Jahre Staffelbach gefeiert werden sollen. Klappt es im nächsten Jahr mit dem Fest?

Max Hauri: Ich hoffe schwer, dass die Situation im nächsten Juni ein Fest zulässt. Wir freuen uns sehr – das letzte Dorffest hat vor fast 20 Jahren stattgefunden.

800 Jahre war die Gemeinde Staffelbach selbstständig. Wie lange bleibt das noch so?

Das ist eine schwierige Frage (lacht). Wir möchten so lange selbstständig bleiben, wie es geht. Doch wir kämpfen nicht nur mit dem finanziellen Druck, sondern auch mit dem Druck, Gemeinderat und Kommissionen besetzen zu können. Grundsätzlich: Wir streben eine Fusion nicht an, sind ihr gegenüber aber auch nicht verschlossen.

Wie geht es Staffelbach finanziell?

Der letzte Jahresabschluss war positiv – nun schliesst das Budget wieder negativ. Viele Posten im Budget sind vorgegeben. Wir wollen aber auch Geld ausgeben können, um Staffelbach attraktiv zu erhalten. Eine Steuererhöhung gibt es noch nicht, weil viele nicht wissen, wie es wegen Corona weitergeht.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Andreas Meier AG
Chauffeure (m/w) Kat. C, Mitarbeiter, Niedergösgen
Berner AG Printline
Gestalter/in Werbetechnik EFZ, Mitarbeiter, Aarau
Chiffre CD-001/00358, ZT Medien AG
Mitarbeiterin im Pflegedienst, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Mechaniker für PW/LKW, Mitarbeiter, Roggwil
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Schlossgarage AG W. Schärer
Automobilmechaniker / - Mechat, Mitarbeiter, Thörigen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner