ZT TalK

Konzernverantwortungsinitiative: Beat Flach und Peter Gehler zoffen sich im ZT-Talk

zttalk_Gehler_Flach_2_web.jpg
Peter Gehler (links) und Beat Flach (ganz rechts) im ZT Talk mit Philippe Pfister (Bilder: Benjamin Lang)
zttalk_Flach_3_web.jpg
GLP-Nationalrat Beat Flach
zttalk_Gehler_3_web.jpg
WRZ-Präsident Peter Gehler

Was passiert, wenn die Schweiz am 29. November der Konzernverantwortungsinitiative (KVI) zustimmt? Peter Gehler, Präsident des Verbandes Wirtschaft Region Zofingen (WRZ) und Leiter Pharmapark bei der Siegfried AG in Zofingen, warnt vor den Folgen, die auf die Schweizer Unternehmen zukommen würden: Sämtliche Unternehmen stünden unter einem Generalverdacht, mit der Initiative werde ein «riesiges bürokratisches Monster» geschaffen. Betroffen wären nicht nur grosse, international tätige Unternehmen, sondern auch kleine Zulieferer, denen Knebelverträge drohten. Die Initiative ziele darauf ab, Druck auf Schweizer Unternehmen auszuüben. Angestrebt würden spektakuläre Fälle vor Schweizer Gerichten. Die Initianten suchen, so Gehler «den medial begleiteten Prozess.»

«Die allermeisten Firmen halten heute schon ein, was sie in ihren Prospekten versprechen», kontert GLP-Nationalrat Beat Flach. «Sie müssen zusehen, wie andere Unternehmen das nicht machen: gegen Umweltstandards verstossen, gegen Menschenrechte verstossen, Kinderarbeit geradezu fördern.» – «Es ist gut, international Geschäfte zu machen. Man muss aber die Standards einhalten.» Dort, wo es zu Ausbeutung und Umweltzerstörung komme, müsse ein Riegel geschoben werden. «Es wird die Hauptaufgabe dieser Initiative sein, präventiv zu wirken, dann sind wir im Gleichtakt mit den internationalen Bestrebungen.»

TV-Sponsoren


logos_hp_805x424_css.jpg
logos_hp_805x424_lindenhof.jpg
logo-akb-rgb-721.jpg

Servicepartner


logos_hp_805x424_WF.jpg

Partner


logos_hp_805x424_knutwiler1.jpg
logos_hp_805x424_bernheim2.jpg
Archiv von zttalk
zttalk

Spitalleiterin im ZT-Talk: «Das ist ein Marathon, der noch bevorsteht, nicht ein Spurt»

20.11.2020 12:49 Uhr
zttalk

GastroAargau-Präsident Bruno Lustenberger im ZT-Talk: «Vielleicht ist ein Lockdown die bessere Lösung»

06.11.2020 12:00 Uhr
zttalk

Blues-Musiker Philipp Fankhauser im ZT-Talk: «Wir haben das natürlich zu akzeptieren»

30.10.2020 12:11 Uhr
zttalk

Nach dem Wahl-Dämpfer am Sonntag: Wie SVP und FDP auf die grüne Welle reagieren wollen

23.10.2020 11:22 Uhr
zttalk

Christoph Walter im ZT-Talk: «Ich bin schon als Dreijähriger der Militärmusik hinterhergerannt»

16.10.2020 12:38 Uhr
zttalk

Literaturtage-Programmleiterin Julia Knapp: «Hinter jeder Ecke wartet ein gutes Buch»

09.10.2020 12:22 Uhr
zttalk

Giuseppe Gracia im ZT-Talk: «Der Teufel arbeitet mit mehrheitsfähigen Ideen»

25.09.2020 11:00 Uhr
zttalk

Regierungsratskandidat Dieter Egli: «Über Stil kann man immer diskutieren. Aber Sabotage? Nein.»

18.09.2020 16:53 Uhr
zttalk

«Der Lockdown war ein Ausnahmezustand, auch was wir letzte Woche mit den Quarantänen hatten.»

11.09.2020 11:38 Uhr
zttalk

AKB-Regionalleiter Mark Schönenberger: «Ich habe seit Monaten kein Münz mehr benutzt.»

04.09.2020 11:49 Uhr
zttalk

ZT-Talk: So will der kantonale Veterinärdienst künftig Tierdramen verhindern

28.08.2020 16:30 Uhr
zttalk

IGSU-Präsident Daniel Frischknecht im ZT-Talk: „Ich bin völlig gegen ein Pfand“

22.08.2020 12:10 Uhr
zttalk

Bildungsdirektor Alex Hürzeler: «Ich befürchte, dass es eher in die andere Richtung geht»

14.08.2020 11:30 Uhr
zttalk

ECHO-Sportchef Marc Grieder: «Wir sind von den Zuschauern abhängig. Sie sind unser Blut.»

07.08.2020 11:30 Uhr
zttalk

Powerman-Chef Stefan Ruf: «Der Kampf um internationale Top-Veranstaltungen wird immer härter»

24.07.2020 11:39 Uhr