Mit orangem Licht gegen Gewalt an Frauen

261120_arg_orange_days.jpg

«Orange Days» Im ganzen Aargau leuchten seit Mittwoch während rund zweier Wochen diverse Gebäude in oranger Farbe. Die «Orange Days» machen auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Wegen des Coronavirus mussten auch vier Aargauer Clubs kreativ sein und sind un-ter anderem auf die Plattform Youtube ausgewichen. 

Orange ist die Farbe gegen Gewalt und symbolisiert eine bessere Zukunft. Orange ist auch das gemeinsame Zeichen aller Aktionen und Projekte von Soroptimist International während der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen. 

Weltweit, national und regional finden die sogenannten «Orange Days» vom 25. November bis 10. Dezember, dem internationalen Tag der Menschenrechte, statt. 

11 Wahrzeichen oder ­Gebäude leuchten orange 

Wie schon in den Vorjahren begehen alle 61 Schweizer Soroptimist Clubs sowie diverse andere Frauennetzwerke mit dem 25. November, dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, den Auftakt zur 16-tägigen Aktion «Orange Days». 

Mit dem Slogan «We Stand Up For Women» und der Beleuchtung diverser Gebäude in Orange beteiligen sich auch die vier Aargauer Soroptimist Clubs Bremgarten-Freiamt, Baden Brugg, Fricktal und Lenzburg an den Aktionen und an der Plattform für mehr Bewusstmachung in der Bevölkerung. 

Keine Orangen, dafür Youtube 

Gewalt an Frauen betrifft jede dritte Frau und gehört – gerade auch in der aktuellen Pandemiezeit – zum Alltag. Das Coronavirus hat jedoch auch Einfluss auf die diesjährigen «Orange Days»: In diesem Jahr werden die Verantwortlichen keine Orangen verteilen und auch keine Standaktionen durchführen. Deshalb haben sich die vier Aargauer Soroptimist Clubs entschieden, mehr in den sozialen Medien und via Youtube auf sich aufmerksam zu machen. Auf der Video-Plattform findet sich auch ein Erklärvideo zu den «Orange Days». (az) 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
DZZ Lutz & Cantelmi AG
Lehrstelle als Dentalassistentin EFZ (w), Mitarbeiter, Zofingen
lift-Demontage.ch GmbH
Lift Demonteur gesucht, Mitarbeiter, Langnau b. Reiden
Alberati Architekten AG
Architektin 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Aniviva; c/o Lumena AG
Monteur/Mechaniker 60%, Mitarbeiter, Ohmstal
Flury-Emch Gartenbau AG
Landschaftsgärtner vorarbeiter, Mitarbeiter,
VERA Gartengeräte AG
Mechaniker/Bürohilfe, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner