Erfolgreicher Abend: Langenthal und Olten gewinnen

805_362280_Kombi7.jpg

Aufstiegsaspirant Kloten war im Spitzenkampf gegen das drittplatzierte Langenthal zu Beginn des Mitteldrittels 2:1 in Führung gegangen, doch bis zur 46. Minute wendeten die Oberaargauer das Blatt mit drei Toren. Die Zürcher Unterländer verloren erstmals nach sechs Siegen wieder und verpassten den Sprung an die Spitze. Auch der Leader Thurgau unterlag den überraschend starken GCK Lions, bleibt aber mit zwei Punkten Vorsprung - und vier Spielen mehr - vorne. Mit dem knappestmöglichen Resultat gewann der EHC Olten eine Partie, welche man aufgrund der einseitig verteilten Spielanteile bereits früher hätte entscheiden können. Schlussendlich dauerte es ein bisschen mehr als 44 Spielminuten, bis die rote Lampe hinter dem Tor das einzige Mal leuchtete.

Die Tabelle in der Swiss League bleibt nach den vielen Spielverschiebungen völlig unübersichtlich. Das viertplatzierte Ajoie hat bis jetzt 11 Partien ausgetragen, Thurgau bereits 19. Die Jurassier feierten mit einem souveränen 7:3 in Siders den zehnten Saisonsieg und sind nach Verlustpunkten klarer Leader. (si)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
DZZ Lutz & Cantelmi AG
Lehrstelle als Dentalassistentin EFZ (w), Mitarbeiter, Zofingen
lift-Demontage.ch GmbH
Lift Demonteur gesucht, Mitarbeiter, Langnau b. Reiden
Alberati Architekten AG
Architektin 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Aniviva; c/o Lumena AG
Monteur/Mechaniker 60%, Mitarbeiter, Ohmstal
Flury-Emch Gartenbau AG
Landschaftsgärtner vorarbeiter, Mitarbeiter,
VERA Gartengeräte AG
Mechaniker/Bürohilfe, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner