Lieferwagenlenker verursacht Selbstunfall mit 1,5 Promille

Ebikon012.jpg
Bild: Kapo LU

Am Mittwoch, 2. Dezember 2020, 19:00 Uhr fuhr ein Lieferwagenlenker auf der Zugerstrasse von Dierikon Richtung Ebikon. Beim Kreisverkehrsplatz Feldmatt geriet das Fahrzeug nach rechts und prallte gegen einen am Strassenrand stehenden Kandelaber. Der Atemalkoholtest beim Lieferwagenlenker ergab einen Wert von 0,74 mg/l. Der 69-jährige Mann wurde zur Kontrolle ins Spital gefahren. Der Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde sichergestellt.
 
Der nicht mehr fahrbare Lieferwagen wurde aufgeladen und abtransportiert. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 6'000 Franken.
 
Der Mann wird an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Alberati Architekten AG
Architektin 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Aniviva; c/o Lumena AG
Monteur/Mechaniker 60%, Mitarbeiter, Ohmstal
Baumberger Bau AG
Holzbau Polier, Mitarbeiter, Koppingen
Pieroth Romanet SA
motivierte Mitarbeiterinnen un, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
motivierte Mitarbeiterinnen un, Mitarbeiter,
LagermitarbeiterIn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner