Luzerner Polizei nimmt mutmassliche Drogendealer fest

175.jpg
Kokain und mutmassliches Drogengeld. Bild: lupol

Am Donnerstagabend (3. Dezember 2020) hat die Luzerner Polizei im Gebiet Täschmatt in Luzern drei mutmassliche Drogendealer aus Nigeria festgenommen. Einer der Männer wehrte sich massiv gegen die Festnahme. Bei einer Hausdurchsuchung konnte der Polizeidiensthund Dusty mehrere hundert Gramm Kokain und mehrere tausend Franken mutmassliches Drogengeld auffinden. Die mutmaslichen Drogendealer sind 20, 24 und 33 Jahre alt und stammen aus Nigeria. Abklärungen ergaben, dass einer der Männer illegal in der Schweiz ist und bis 2023 nicht in die Schweiz einreisen dürfte. Die drei Männer wurden in Untersuchungshaft versetzt. 
 
Die Untersuchungen führt die Staatsanwaltschaft Luzern. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
avec Zofingen
Verkäufer/innen und Schichtführer/innen 100% , Mitarbeiter, Zofingen
agon-sports AG
Servicetechniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
agon-sports AG
Mitarbeiter Lager und Versand (m/w), Mitarbeiter, Zofingen
Abteilungsleiter/Produktionsle, Mitarbeiter,
Flury-Emch Gartenbau AG
Landschaftsgärtner vorarbeiter, Mitarbeiter,
Sanitär- / Heizungsinstallateu, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner