Knutwil: Person nach Selbstunfall in kritischem Zustand ins Spital gefahren

online luz.jpg
Bild: Luzerner Polizei

Am Montag, 28. Dezember, ca. um 10:45 Uhr, fuhr ein Lieferwagenlenker auf der Kantonsstrasse von Sursee Richtung St. Erhard. Im Bereich Längmatt geriet das Fahrzeug links von der Strasse durchschlug einen Zaun und prallte gegen zwei abgestellte Personenwagen. Der Lenker des Lieferwagens wurde in kritischem Zustand durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Abklärungen.
 
Der Lieferwagen war nicht mehr fahrbar und musste abtransportiert werden.
 
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 35’000 Franken.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Alpnach Küchen AG
Projektleier Küchen 100%, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Hilfsarbeiter Entsorgung, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner