Auf dem Sattel Ruhe und Edelmetall gefunden

roth6.jpg
Joel Roth hatte in einem schwierigen Sportjahr einiges zu feiern. (Bild: keystone)

Gold an den Europameisterschaften, Bronze bei den Weltmeisterschaften und der Gewinn des Schweizer-Meister-Titels: Keine Frage, viel besser hätte das Jahr 2020 für den Kölliker U23-Mountainbiker Joel Roth sportlich nicht laufen können. «Das ist so. Die einzige Steigerung wäre ein zweiter oder erster Platz an der WM gewesen. Oder ein Podestplatz bei einem der beiden Weltcuprennen», sagt Roth. Der 21-jährige Fahrer des Biketeam Solothurn betont aber umgehend, dass er mit dem Erreichten definitiv zufrieden sei: «Sehr sogar.»

Überrascht von seiner Ausbeute ist Joel Roth nicht. Bereits bevor die Coronapandemie in der Schweiz überhaupt zum Thema wurde, nahm er sich für die Saison 2020 neben einem Top-5-Platz im Weltcup bei den nationalen und internationalen Titelkämpfen den Gewinn einer Medaille vor. «Ich bin der Meinung, dass man seine Ziele hoch setzen muss», erklärt der Kölliker und führt weiter aus: «Ich wollte diese Medaillen und war immer überzeugt, dass ich das schaffe.» Die grösste Schwierigkeit bestand für ihn darin, am Tag X alles auszublenden und sich voll und ganz auf den Plan zu fokussieren. Was ihm mit dreimal Edelmetall vorzüglich gelungen ist. «Der Sieg an der EM ist mein grösster Erfolg, darüber freue ich mich heute noch», sagt Joel Roth. Der Titel sei das Resultat von vielen, intensiven Einheiten auf dem Mountainbike. «Darauf habe ich hingearbeitet», sagt er.

Vorteil für die Dernière dank neuen Erfahrungen?

Wie alle Meisterschaftsmedaillen haben auch jene drei aus diesem Jahr einen Platz im Regal in Joel Roths Zimmer erhalten. Sie erinnern ihn an sportliche Erfolgsmomente und an wichtige Erkenntnisse aus einer speziellen Saison. «Das Jahr mit seiner Entschleunigung hat mir gezeigt, dass sich nicht immer alles um den Sport dreht», erklärt Roth. Er gehe die Sache mittlerweile viel lockerer an, was ihm 2021 in seiner altersbedingt letzten U23-Saison nützen soll. «Meine Ziele sind die gleichen, ich will sie sogar noch toppen», sagt Roth, der im technischen Bereich noch Luft nach oben ausgemacht hat. «Ich verfolge sie aber mit einer gewissen Gelassenheit.»

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Inside Personaldienstleistungs AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
A-Niederhäuser
Maler EFZ-Industriebodenleger, Mitarbeiter, öchstetten
Allenspach Medical AG
Qualitätsverantwortliche/-n &, Mitarbeiter, Balsthal
Allenspach Medical AG
Qualitätsverantwortliche/-n &, Mitarbeiter, Balsthal
Müller
Müller Handels AG, Mitarbeiter, Oensingen
Müller
Müller Handels AG, Mitarbeiter, Oensingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner