Junger Mann in Oltner Winkelunterführung überfallen und verletzt

kantonspolizei_solothurn_NEU_zvg.jpg
Die Polizei sucht Zeugen, die den Überfall in der Oltner Winkelunterführung beobachtet haben. Bild: zvg

Am Freitag gegen 1.30 Uhr gingen fünf junge Männer durch die Winkelunterführung in Olten. Als sie sich bei der Abzweigung Engelbergstrasse/Aarauerstrasse befanden, kamen ihnen drei Männer und zwei Frauen entgegen. Die drei unbekannten Männer packten plötzlich einen der jungen Männer und forderten Geld von ihm. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und erbeuteten einige Hundert Franken. Der Geschädigte wurde leicht verletzt.

Beschrieben werden die Täter wie folgt: Der erste Unbekannte ist 17 bis 20-jährig, ca. 170 cm gross und hat einen dunklen Teint. Er trug eine schwarze Jacke. Der zweite Unbekannte ist 16 bis 18-jährig, ca. 180 cm gross. Er trug eine Camouflage-Jacke mit Kapuze und eine weisse Hygiene-Gesichtsmaske. Der dritte Unbekannte ist ca. 19-jährig, ca. 170 cm gross, hat eine dünne Statur und auffällige orange-blonde Haare. Er trug eine schwarze Jacke und schwarze Hosen.

Personen, die Angaben zum Vorfall oder zur Identität der Gesuchten machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Olten (Telefon 062 311 80 80) zu melden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Alpnach Küchen AG
Projektleier Küchen 100%, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Hilfsarbeiter Entsorgung, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner