Murgenthal: Weihnachtsbaum auf der Terrasse verbrannt - Feuerwehreinsatz ausgelöst

090119_reg_baumverbrennen_aarb_HHA1.jpg
Ein offizielles Weihnachtsbaumverbrennen fand heuer nirgends statt (Archivbild 2019)

Weihnachtsbaum­werfen oder Weihnachtsbaumverbrennen finden dieses Jahr wohl keine statt. Um sich dennoch der Tanne entledigen zu können, hatte ein Murgenthaler eine spezielle Idee: Der Bewohner einer Attikawohnung veranstaltete selbst ein Weihnachtsbaumverbrennen auf seiner grossen Terrasse. Augenzeugen alarmierten am Montag, 11. Januar, kurz nach 15 Uhr die Feuerwehr, da sie einen Brand vermuteten. 22 Angehörige der Feuerwehr, die zu einem «Brand mittel» aufgeboten wurden, stellten dann aber fest, dass es sich lediglich um den Weihnachtsbaum handelte, der in einer Feuerschale verbrannt wurde.

Trotz allem sei es kein Einsatz für die Katz gewesen, wie die Feuerwehr in einem Facebook-Post schreibt. «Grundsätzlich ist jede und jeder dazu angehalten, die Feuerwehr zu alarmieren, wenn Verdächtiges wie starker Rauch oder Feuer festgestellt wird.» Jeder Angehörige der Feuerwehr rücke lieber einmal zu viel als einmal zu wenig aus. Besonders in dem Fall ist der Kommandant froh, dass es sich nicht um einen Wohnungsbrand handelte. «Da sich die Wohnung im 4. Stock befindet, wären die Löscharbeiten erheblich erschwert worden.» (rew)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
avec Zofingen
Verkäufer/innen und Schichtführer/innen 100% , Mitarbeiter, Zofingen
agon-sports AG
Servicetechniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
agon-sports AG
Mitarbeiter Lager und Versand (m/w), Mitarbeiter, Zofingen
Abteilungsleiter/Produktionsle, Mitarbeiter,
Flury-Emch Gartenbau AG
Landschaftsgärtner vorarbeiter, Mitarbeiter,
Sanitär- / Heizungsinstallateu, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner