Kriens/A2: Personenwagen ausgebrannt – niemand verletzt

Kriens01.jpg
Bild: Kapo LU

Am Mittwoch, 13. Januar 2021, kurz nach 17:30 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Autobahn A2 in Kriens Fahrtrichtung Norden. Als er Brandgeruch feststellte, fuhr er unmittelbar vor dem Sonnenbergtunnel auf den Pannenstreifen, wo das Auto in Brand geriet. Die Feuerwehr der Stadt Luzern konnten den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand.
 
Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Das Auto erlitt Totalschaden und musste abtransportiert werden.
 
Die Fahrbahn wurde durch das zentras mit einer Putzmaschine gereinigt.
 
Der Sachschaden dürfte ca. 10'000 Franken betragen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Alberati Architekten AG
Architektin 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Aniviva; c/o Lumena AG
Monteur/Mechaniker 60%, Mitarbeiter, Ohmstal
Baumberger Bau AG
Holzbau Polier, Mitarbeiter, Koppingen
Pieroth Romanet SA
motivierte Mitarbeiterinnen un, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
motivierte Mitarbeiterinnen un, Mitarbeiter,
LagermitarbeiterIn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner