«Ich denke, ich kann als Gegner extrem mühsam sein»

1RYL-1858.jpg
Dario Kummer und der SC Langenthal gehören zusammen. (Bild: ryl)

Selbst in der schwierigen Coronazeit, in dem für Sportvereine nur wenig Planungssicherheit herrscht, ist es dem SC Langenthal gelungen, den wahrscheinlich wichtigsten Offensivspieler langfristig an sich zu binden. Dario Kummer hat einen drei Jahre dauernden Vertrag unterschrieben – ohne jegliche «Hintertür». «In den letzten Jahren hatte ich immer eine Ausstiegsklausel für die NLA und nie hat es etwas gebracht. Also habe ich darauf verzichtet», sagt Dario Kummer und lässt weitere Einblicke zu: «Wenn man eine Ausstiegsklausel will, hat das auch Auswirkungen auf das Finanzielle. Ausserdem habe ich hier eine gute Rolle und wir haben ein wirklich tolles Team. Deshalb habe ich diesen Weg gewählt.» Entscheidend sei auch, dass er beim SCL nicht fürs Geld an sich dabei sei. «Ich will Eishockey spielen. Und das kann ich hier. In einem Club, mit dem die Verbundenheit für mich extrem gross ist», sagt das SCL-Eigengewächs.


In der NLA müsste er, wenn er dorthin wollte, eine andere Rolle akzeptieren – und genau das behagt ihm nicht. «Ich habe lange überlegt, ob ich in die National League will. Und wenn ich es wirklich angestrebt hätte, hätte ich wahrscheinlich in die NLA gehen können. Ich hatte aber nicht das Gefühl, dass sie mich unbedingt wollten», sagt der 26-Jährige. Ein paar Plätze seien noch frei, habe er mehrmals zu hören bekommen, für die drohende Rolle als Ergänzungsspieler habe er aber nicht in Kauf nehmen wollen, mehr zu verlieren als zu gewinnen. «Dass wir in Langenthal vorne mitspielen können, war mit ein Grund zu bleiben. Ich habe mit vielen Kollegen aus der NLA Kontakt und weiss, dass es nicht nur spassig ist, bei einem der schlechteren Teams zu spielen.»

Grösser als «nur» 173 Zentimeter

Für den SC Langenthal ist das nur gut. Dario Kummer ist ohne Zweifel einer der besten Schweizer Center der Liga. Er arbeitet ausgezeichnet in Unterzahl, blockt viele Schüsse und besitzt in der Offensive eine Kreativität und Genialität, die ihm in der Swiss League drei Mal zu Titelglanz verhalfen. «Ich glaube, hin und wieder werde ich unterschätzt», sagt Dario Kummer darauf angesprochen, wo er sich selbst sehe. Vielleicht liege das an der Grösse, misst Kummer doch «nur» 173 Zentimeter. Er sei aber überzeugt, dass er es auch mit Mittelstürmern der NLA aufnehmen könnte, wenn man ihn liesse. «Ich denke, ich kann als Gegner extrem mühsam sein», nennt der Langenthaler, der in dieser Saison 34 Punkte gesammelt hat, ein ihm wichtiges Beispiel. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
avec Zofingen
Verkäufer/innen und Schichtführer/innen 100% , Mitarbeiter, Zofingen
agon-sports AG
Servicetechniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
agon-sports AG
Mitarbeiter Lager und Versand (m/w), Mitarbeiter, Zofingen
schön und sauber AG
Reinigungskraft (m/w/d) Teilzeit in Region Zofingen gesucht, Mitarbeiter, Zofingen
Abteilungsleiter/Produktionsle, Mitarbeiter,
Flury-Emch Gartenbau AG
Landschaftsgärtner vorarbeiter, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner