Nach dem Sieg gegen den Leader verliert Olten gegen Visp 1:4

Onlinelogo_EHC Olten3.jpg

Zu Beginn spielte sich das Geschehen mehrheitlich in der neutralen Zone ab. Für den ersten Treffer war der Ex-Oltner Lukas Haas besorgt (8.), das Tor zählte, obwohl die Referees zuerst einen hohen Stock vermuteten. In der Folge leisteten sich die Gastgeber zu viele Fehlpässe. Mit einer 2:0-Führung (Stefan Spinell skorte kurz vor der Sirene) starteten die Walliser in den zweiten Abschnitt. Der EHCO drückte auf den Anschlusstreffer, durfte trotz einiger guten Chancen aber nicht jubeln. Nach 25 Minuten glückte Jan Petrig das 3:0, ehe Dion Knelsen bei Spielmitte das ersehnte erste Oltner Tor schoss. Eine Minute später stellte Janik Wyss den Dreitorevorsprung wieder her. Obwohl die Powermäuse die Visper nun einschnürten und zu Chancen kamen, ging es mit einem 1:4 ins letzte Drittel.

Dort passte nicht mehr viel zusammen. Olten stemmte sich mit aller Kraft gegen die Niederlage, blieb aber ohne Torerfolg. Somit ging der EHCO gegen äusserst kaltblütig und clever agierende Visper mit einem 1:4 vom Eis. Am Donnerstag geht es weiter mit dem Heimspiel gegen die Ticino Rockets.

Kloten meldete sich mit einem 8:2-Sieg gegen Winterthur zurück. (zt(ehco)

Olten - Visp 1:4 (0:2, 1:2, 0:0)
Kleinholz. – Keine Zuschauer. – SR: Fausel/Ruprecht (Micheli/Meusy). – Tore: 8. Haas 0:1. 17. Spinell (Hofstetter, Petrig) 0:2. 25. Petrig (Furrer) 0:3. 32. Knelsen (Heughebaert) 1:3. 33. Janik Wyss (Petrig) 1:4.– Strafen: 3-mal 2 plus 10 Minuten (Weisskopf) gegen Olten. 2-mal 2 Minuten gegen Visp.
Olten: Matthys; Philipp Rytz, Nater; Elsener, Weisskopf; Heughebaert, Lüthi; Gurtner; Silvan Wyss, Schirjajew, Nunn; Oehen, Knelsen, Othmann; Weder, Fuhrer, Schwarzenbach; Carbis, Rexha, Portmann; Fogstad Vold.
Visp: Tirronen; Eggenberger, Steiner; Blaser, Heynen; Janik Wyss, Furrer; Pilet; Haberstich, Josephs, Riatsch; Spinell, Hofstetter, Petrig; Burgener, Ritz, Merola; Holdener, Berger, Haas; Ranov.
Bemerkungen: Olten ohne Simon Rytz, Fuss, Daneel und Hüsler (alle verletzt) sowie Maurer (überzählig). – 10. Lattenschuss Weisskopf. 58. Pfostenschuss Weder.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
agon-sports AG
Service Techniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
Job für Mami, Mitarbeiter,
Job für Mami, Mitarbeiter,
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner