Der FC Aarau strauchelt zu Beginn der zweiten Saisonhälfte in Wil

Onlinelogo_FC Aarau3.jpg

Zum Challenge-League-Rückrundenauftakt gastierte der FC Aarau beim Tabellenachten FC Wil. Die Ostschweizer mit Trainer Alex Frei waren auch Aaraus Gegner im ersten Meisterschaftsspiel dieser Saison, das der FCA trotz Überlegenheit mit 1:3 verlor. Auch im zweiten Aufeinandertreffen gehen die Aarauer als Verlierer vom Platz und erneut lautet das Endergebnis 1:3. Dabei gelang dem eingewechselten Kevin Spadanuda erst in der 82. Minute der 1:3-Anschlusstreffer.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Gebr. Jetzer Hoch-und Tiefbau AG
Sachbearbeiter/in, Mitarbeiter,
Restaurant Einsiedelei
Service 70-100%, Mitarbeiter, Rüttenen
Job für Mamis, Mitarbeiter,
Gesucht Raumpflerin, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner