Auto kollidiert in Luzern mit Bus: ein Buspassagier leicht verletzt

Unfall_Luzern_Bus_Auto.jpg
Bild: Kapo LU

Der Unfall ereignete sich am Sonntagmittag (31. Januar 2021) bei der Verzweigung Rothenstrasse-Hauptstrasse (im Breich der Zollhausbrücke). Auf der Kreuzung kollidierte ein Auto mit einem Gelenktrolleybusses der Verkehrsbetriebe Luzern AG (vbl). Durch den Aufprall wurde ein Buspassagier leicht verletzt. Der Unfallhergang wird von der Luzerner Polizei abgeklärt. Der Sachschaden liegt total bei rund 25'000 Franken.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner