Emmenbrücke/A2: Lieferwagenfahrer mit fast 2,5 Promille von Polizei angehalten

alkohol_test_key.jpg
Alkoholtest (Symbolbild Keystone)

Am Montag (1. Februar 2021) meldete sich ein Autofahrer telefonisch bei der Luzerner Polizei. Er konnte beobachten, wie ein Lenker mit einem Lieferwagen sehr unsicher fuhr. Die Luzerner Polizei konnte den Mann auf der Raststätte Neuenkirch anhalten und kontrollieren. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1.22mg/l (2.44 Promille). Die zuständige Staatsanwaltschaft verfügte, dass der Lieferwagen sichergestellt wird. Dem 28- jährigen Lenker wurde der Führerausweis abgenommen.
 
Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner