Zuzgen: Lenkerin ist Tier ausgewichen und verursacht einen schweren Selbstunfall

VU_Zuzgen2_kpa.jpg
Das Unfallauto erlitt Totalschaden. (Bild: kpa)
VU_Zuzgen1_kpa.jpg
Bild: kpa

Von Zuzgen in Richtung Zeiningen war am Mittwoch, 10. Februar, kurz nach 5 Uhr, eine 50-jährige Autofahrerin unterwegs. Auf der Hauptstrasse geriet sie von der Strasse und kollidierte heftig mit einer Betonmauer. Durch den Aufprall drehte sich das Fahrzeug um die eigene Achse und kam auf dem angrenzenden Wiesland zum Stillstand.

Die Lenkerin wurde mit schweren Verletzungen ins Spital überführt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Gegenüber der Patrouille gab die Autolenkerin an, einem Tier ausgewichen zu sein. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Müller
Verkaufberat. Naturkosmetik, Mitarbeiter, Langendorf
Müller
Verkaufsberater Schreibwaren, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
Hilfe!! Ich brauche DICH, Mitarbeiter,
Restaurant Schwendi
Koch EFZ / BG 1000%, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner