Stadt Luzern: Selbstunfall mit Personenwagen auf der Autobahn A2 – niemand verletzt

VU_Sonnenbergtunnel1_LP.jpg
Bild: Luzerner Polizei

Am Mittwoch, 10. Februar, um zirka 11 Uhr, fuhr ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug auf der Autobahn A2 von Horw Richtung Luzern. Im Tunnel Sonnenberg brach das Heck des Autos bei einem Wechsel der Fahrspur aus. Das Auto drehte sich, prallte mit der rechten Seite gegen das Bankett und die Tunnelwand, wurde abgewiesen und kam schliesslich beim linksseitigen Bankett zum Stillstand. Der Autofahrer wurde beim Unfall nicht verletzt. Am Fahrzeug und an der Tunneleinrichtung entstand ein Sachschaden von ungefähr 50'000 Franken.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner