Seon: 14-Jähriger bedroht 67-Jährige mit Messer und will Geld

Messerstecher_Key.jpg
Symbolbild

Am Samstag, 20. Februar, kurz nach 13 Uhr, meldete eine Drittperson der Notrufzentrale wonach es zu einem Vorfall bei der Post in Seon gekommen sei, bei welchem ein Jugendlicher ein Messer eingesetzt habe. Die erste Patrouille vor Ort konnte sodann in Erfahrung bringen, dass ein Jugendlicher eine 67-jährige Frau mit einem Messer bedrohte und die Herausgabe von Bargeld verlangte. Ohne Erfolg: Er flüchtete ohne Beute. Der Jugendliche konnte kurze Zeit später ermittelt werden. Dabei handelt es sich um einen 14-jährigen Schweizer aus der Region. Gegenüber der Patrouille bestätigte er den Vorfall. Die zuständige Jugendanwaltschaft des Kanton Aargaus eröffnete eine Strafuntersuchung.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner