Stadträtin Christiane Guyer stellt sich zur Wiederwahl und will im Herbst Frau Stadtammann werden

Guyer_Stadtrat.jpg
Christiane Guyer will im Herbst Frau Stadtammann werden (zVg)

Am 25. April 2021 wählt Zofingen die neue Stadtregierung. Wie erwartet stellt sich die bisherige Stadträtin Christiane Guyer (Grüne Partei) zur Wiederwahl. Die 57-jährige Biologin ist seit 11 Jahren im Stadtrat und dort verantwortlich für die Ressorts Sicherheit und Kultur. 

„Ich engagiere mich mit grosser Leidenschaft für unsere Stadt und meine Motivation ist ungebrochen. Meine Stärken und Interessen konnte ich voll einsetzen“, meint Christiane Guyer zu den vergangenen elf Jahren. „Daher will ich meine Kraft und Energie, meine Freude an der Politik, mein Herz für die Stadt Zofingen und mein Können für eine weitere Legislatur im Dienste unserer Stadt und aller, die hier zu Hause sind, zur Verfügung stellen“, sagt Guyer weiter.

Einsetzen will sie sich insbesondere für eine lebendige Stadt mit hoher Lebensqualität, für ein verstärktes Miteinander, für die schonende Nutzung der Ressourcen, für die Umsetzung der Klimaziele, für den Erhalt und die Förderung der Biodiversität und für eine nachhaltige Entwicklung unserer schönen Stadt.

Als Mutter von fünf Kindern im Alter von 15 bis 29 Jahren ist sie bestens mit den Bildungsthemen und Themen der Zukunft vertraut. So war sie beim Aufbau der Kindertagesstätte Domino in Zofingen beteiligt und war Mitinitiantin der Blockzeiten an den Zofinger Schulen. Alles Projekte, welche in der heutigen Zeit eine Selbstverständlichkeit sind. Als langjährige Politikerin und stellvertretende Leiterin der Dienststelle Landwirtschaft und Wald des Kantons Luzern mit 90 Mitarbeitenden ist sie mit den Führungsthemen bestens vertraut. Mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Kompetenzen und mit ihrer lösungsorientierten Art hat Christiane Guyer den Zofinger Stadtrat wesentlich gestärkt und bereichert.

Als erfahrene Stadträtin, ehemalige Grossrätin und Einwohnerrätin bringt die diplomierte Biologin laut ihrer Partei sämtliche Kompetenzen mit, die für eine erfolgreiche und nachhaltige Arbeit im Stadtrat und fürs Stadtpräsidium nötig sind. Ihre bisherige Arbeit werde breit anerkannt und geschätzt. Die Kandidatur von Christiane Guyer finde daher auch überparteiliche Unterstützung.

 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Alpnach Küchen AG
Projektleier Küchen 100%, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Hilfsarbeiter Entsorgung, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner