Achterbahnfahrt gegen Thun: Aarau gewinnt turbulente Partie

Onlinelogo_FC Aarau7.jpg

Die Aarauer gingen im dritten Heimspiel innert Wochenfrist bereits in der siebten Minute in Führung, als Mickaël Almeida nach einem Corner von Randy Schneider aus dem Gewühl erfolgreich war. In der Folge entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung mit wenigen zwingenden Chancen im Brügglifeld, aber die Schützlinge von Cheftrainer Stephan Keller vermochten mit ihrem schnellen Umschaltspiel und ihrer Effizienz vor dem gegnerischen Kasten zu überzeugen. So auch in der 37. Minute, als Torhüter Simon Enzler das Leder über Bastien Conus zügig vorwärts spielte - und Almeida schliesslich von linksaussen herrlich zum 2:0-Pausenstand unter die Querlatte vollendete.

Nach dem Seitenwechsel brachte sich der FCA jedoch innert vier Minuten um die erfreuliche Ausgangslage: Zuerst war es Saleh Chihadeh, der die Hereingabe von der linken Seite ins Tor lenkte (59.) und dann fand ein Thuner Eckball via Léon Bergsma unglücklich ins Aarauer Netz (63.). Aber die Keller-Elf bewies grosse Moral und wurde in einem packenden Duell schliesslich für ihre Bemühungen belohnt. In der 88. Minute fand ein Schussversuch von Marco Aratore zu Filip Stojilkovic, der das Leder aus der zentraler Position in der linken Ecke versenkte. Und nur wenige Augenblicke später sorgte Aratore mit einem souverän verwandelten Foulpenalty für den Endstand im Brügglifeld.

Aarau - Thun 4:2 (2:0)
Brügglifeld. - 5 Zuschauer. - SR: Horisberger. - Tore: 7. Almeida (Schneider) 1:0. 37. Almeida (Conus) 2:0. 59. Chihadeh 2:1. 63. Eigentor Bergsma 2:2. 88. Stojilkovic (Aratore) 3:2. 90. Aratore (Foulpenalty) 4:2.
Aarau: Enzler; Giger, Thiesson, Bergsma, Conus; Jäckle; Balaj (91. Zverotic), Schneider (79. Spadanuda), Hammerich, Rrudhani (60. Aratore); Almeida (60. Stojilkovic).
Thun: Hirzel; Kablan, Sutter, Havenaar, Hefti; Hasler, Rüdlin (91. Breitenmoser); Salanovic (66. Dos Santos), Karlen, Schwizer (91. Fuhrer); Chihadeh (77. Kyeremateng).
Bemerkungen: Aarau ohne Gashi, Schindelholz (beide krank), Avdyli, Hajdari, Peralta, Qollaku, Thaler (alle verletzt), Caserta und Verbom (beide nicht im Aufgebot). Thun ohne Fatkic (gesperrt), Castroman, Dzonlagic, Rodrigues (alle verletzt), Ahmed und Vasic (beide nicht im Aufgebot). - 19. Lattenschuss Rüdlin. - Verwarnungen: 49. Hammerich (Unsportlichkeit), 74. Rüdlin (Handspiel), 88. Dos Santos (Foul), 89. Stojilkovic (Unsportlichkeit). 91. Kablan (Reklamieren).

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Inside Personaldienstleistungs AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
A-Niederhäuser
Maler EFZ-Industriebodenleger, Mitarbeiter, öchstetten
Allenspach Medical AG
Qualitätsverantwortliche/-n &, Mitarbeiter, Balsthal
Allenspach Medical AG
Qualitätsverantwortliche/-n &, Mitarbeiter, Balsthal
Müller
Müller Handels AG, Mitarbeiter, Oensingen
Müller
Müller Handels AG, Mitarbeiter, Oensingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner