Autobrand auf der A1 bei Kölliken - niemand verletzt

autobrand_A1_Koelliken11.jpg
Bilder: Kapo Aargau
Autobrand_A1_Koelliken2.jpg
Bilder: Kapo Aargau

Am Donnerstagmorgen kurz vor 8 Uhr fing ein Auto auf der A1 Richtung Bern in der Nähe des Rastplatzes Kölliken Nord Feuer. Der Lenker konnte den Wagen rechtzeitig auf den Pannenstreifen lenken und aussteigen. Die Brandursache ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlung, die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. 

Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr konnte den Brand problemlos löschen. Aufgrund der Löscharbeiten waren die Einfahrt Aarau-West sowie der Normalstreifen bis 9.30 Uhr gesperrt.

 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner