Schafisheim: Ehefrau nach Tötungsversuch auf Intensivstation - Ehemann in Haft

kapo_Verhaftung.webp
Symbolbild (Kapo AG)

Tatort war ein Einfamilienhaus am Juraweg in Schafisheim. Aus der Familie gingam Freitag, 12. März 2021, um 0.50 Uhr der Notrufzentrale, die Meldung ein, dass etwas Schlimmes passiert sei. Polizei und Rettungsdienst waren rasch vor Ort und fanden die Ehefrau leblos im Bett vor. Der Sanität gelang es in der Folge, sie zu reanimieren. Die 44-jährige Kosovarin befindet sich inzwischen auf der Intensivstation.

Der Ehemann, ein 46-jähriger Schweizer, liess sich widerstandslos festnehmen.

Erste Erkenntnisse weisen auf einen Tötungsversuch hin. Die genauen Umstände und Motive sind allerdings noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner