Schneisingen: Überholmanöver trotz Gegenverkehr - Ausweichmanöver verhindert Frontalkollision

210318_VUSchneisingen1.JPG
Bild: Kapo AG
VUSchneisingen.JPG
Bild: Kapo AG

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 17. März 2020, kurz nach 18.30 Uhr, in Schneisingen.

Eine 27-jährige Autolenkerin fuhr von Siglistorf in Richtung Schneisingen. Auf der Ausserortsstrecke setzte die Lenkerin an einer unübersichtlichen Stelle zum Überholen eines Lieferwagens an. Aufgrund des korrekt entgegenkommenden Verkehrs, musste die Lenkerin ein Ausweichmanöver machen. Dabei geriet sie mit ihrem Chevrolet Camaro ins angrenzende Wiesland und prallte gegen einen Baum.

Die 27-jährige Deutsche verletzte sich mittelschwer und musste mittels Ambulanz ins Spital gebracht werden. An ihrem Fahrzeug entstand Sachschaden. Die Kantonspolizei Aargau nahm der Lenkerin ihren Führerausweis auf der Stelle, zu Handen der Entzugsbehörde, ab.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner