Seengen: Feuerwehr entdeckt wegen Brand eine Hanf-Indooranlage

bild_kapo_ag2.jpg
Bild: Kapo AG

Am Donnerstag, 25. März 2021, kurz nach 08:15 Uhr, gab es einen Feuerwehreinsatz, nachdem in einem Mehrfamilienhaus in Seengen ein Brand im Keller gemeldet wurde. Als sich die Feuerwehr für die Löscharbeiten Zutritt zu den Räumlichkeiten verschaffen musste, stiessen sie im Untergeschoss auf eine Hanf-Indooranlage.

Die Brandursache ist noch unbekannt. Im Vordergrund steht eine mangelhafte elektrische Installation der Hanf-Indooranlage. Es entstand ein geringer Sachschaden.

Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau eröffnete eine Strafuntersuchung. Die beidenmutmasslichen Betreiber, ein 26-jähriger und 41-jähriger Schweizer, konnten durch die Kantonspolizei Aargau ermittelt und zur Anzeige gebracht werden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner