Schenkon/A2: Zwei Autofahrer unter Drogen mit über 210 km/h auf dem Tacho festgenommen

raser2.jpg
Symbolbild (Archiv)

Am Freitag, 9. April 2021, kurz nach 21.15 Uhr stellte eine zivile Patrouille der Luzerner Polizei auf der Autobahn A2 in Schenkon zwei Autos fest, welche massiv zu schnell unterwegs waren und sich gegenseitig mehrmals überholten. Die beiden Autos konnten in Neuenkirch angehalten und kontrolliert werden. Gemäss dem im Polizeifahrzeug eingebauten Messsystem waren die beiden Autos mit Geschwindigkeiten von über 210 km/h unterwegs.
 
Ein Drogenschnelltest fiel bei beiden Autofahrern positiv aus. Beide Personen wurden vorläufig festgenommen und die Autos auf Verfügung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Die Führerausweise wurden zuhanden der Administrativbehörden abgenommen.
 
Nach den erfolgten Einvernahmen wurden der 33-jährige Deutsche und der 32-jährige Österreicher entlassen.
 
Sie werden wegen der qualifizierten, groben Geschwindigkeitsüberschreitung (Rasertatbestand) zur Anzeige gebracht.
 
Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner