Kantonaler Veterinärdienst zog Lehren aus dem Tierschutzfall Oftringen

060220_reg_tierquaeler.JPG
Solche Bilder wie im Februar 2020 in Oftringen sollen nicht mehr vorkommen (Kapo AG)

Letztes Jahr gingen beim Aargauer Veterinärdienst 118 Meldungen zu Nutztierhaltungen und 450 zu Heimtierhaltungen ein. Die Meldungen stammten aus der Bevölkerung, von Gemeinden, von der Polizei oder von Schlachthöfen. In 20 Nutztier- und 113 Heimtierhaltungen stellte der Veterinärdienst Tierschutzverstösse fest und reichte Strafanzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft ein. Für 4 Nutztier- und 14 Heimtierhalter erliess der Veterinärdienst die schärfste Massnahme: ein Tierhalteverbot. Solche Verbote werden dann ausgesprochen, wennTiere vernachlässigt oderkranke und verletzte Tierenicht angemessen behandelt werden.

Nach einem besonders gravierenden Tierschutzfall in Oftringen Anfang 2020 hat der Veterinärdienst seine Kontrollen verschärft. Die interne Aufarbeitung des Falls habe Handlungsbedarf bei den Kontrollen ans Licht gebracht, so der Veterinärdienst in einer Medienmitteilung. «Um vergleichbare Fälle in Zukunft zu verhindern, überarbeitete der Veterinär­dienst das Kontrollkonzept und führte ein verstärktes Monitoring der auffälligen Tierhaltungen ein.» Grobe und wiederholte Verstösse gegen das Tierschutzgesetz würden intensiver und engmaschiger kontrolliert. Auch ergreife der Dienst schneller weiterführende verwaltungs- und strafrechtliche Massnahmen, heisst es weiter.

Seit dem Fall in Oftringen meldet die Bevölkerung dem Veterinärdienst vermehrt mögliche Verstösse gegen das Tierschutzgesetz. Diese Meldungen seien wertvoll. So würden auch in kleinen Betrieben, in welchen keine regelmässigen Kontrollen vorgeschrieben sind, allfällige Mängel rascher aufgedeckt. (pd/zt)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner