Willisau: Motorradfahrer bei Selbstunfall erheblich verletzt

Unfallschild_Schweiz.jpg

Am Dienstag, 13. April 2021, um 17:30 Uhr, hat ein 51-jähriger Motorradfahrer im Rahmen eines Kurses in Willisau, im Ostergau, ein Bremsmanöver mit seinem Motorrad geübt. Dabei verlor er aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Motorrad, fuhr über das Ende des Vorplatzes hinaus, streifte einen Maschendrahtzaun und schlug auf dem über zwei Meter tiefergelegenen Wiesland auf. Der Motorradfahrer verletzte sich beim Unfall erheblich. Er wurde durch einen Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance ins Spital geflogen.
 
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 15'000 Franken.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner