Blamabler Auftritt in Wil - FC Aarau kassiert 0:7-Pleite

Onlinelogo_FC Aarau10.jpg

Der FC Aarau muss nach vier Siegen in Folge eine denkwürdige Niederlage auf dem Bergholz verkraften. Im Laufe der ersten Halbzeit kassierten die Schützlinge von Cheftrainer Stephan Keller innert 16 Minuten nicht weniger als fünf Gegentreffer gegen die bissigen, präsenten und überlegenen Gastgeber. Dabei konnten sich Carlos Silvio (20./35.), Maren Haile-Selassie (25./28.) und Bledian Krasniqi (36.) für die entfesselten Wiler in die Torschützenliste eintragen lassen, welche immer wieder von den gewährten Freiräumen auf dem Kunstrasen profitierten.

Nach dem Seitenwechsel präsentierte sich der FCA deutlich aktiver - vor allem dank den in der Pause eingewechselten Mickaël Almeida, Liridon Balaj und Kevin Spadanuda, welche im Verlauf des zweiten Umgangs auch zu diversen Abschlusschancen kamen. Aber die Hypothek, welche sich Aarau vor der Pause eingehandelt hatte, war trotz einer Leistungssteigerung nicht mehr wettzumachen; stattdessen nutzten die effizienten Hausherren noch zwei weitere Chancen durch Silvio (69.) und Tician Tushi (84.) zum diskussionslosen Endergebnis.

Es ist die höchste Niederlage seit dem 28. November 1982, als die Aarauer auswärts beim Grasshopper Club Zürich ebenfalls mit 0:7 verloren. Der FC Aarau erleidet somit einen brutalen Rückschlag im Kampf um die Aufstiegsränge - so ist der Rückstand auf den zweitplatzierten FC Thun wieder auf sechs Punkte angewachsen.

Wil - Aarau 7:0 (5:0)
Bergholz. - 100 Zuschauer. - SR: Wolfensberger. - Tore: 20. Silvio 1:0. 25. Haile-Selassie 2:0. 28. Haile-Selassie 3:0. 35. Silvio 4:0. 36. Krasniqi 5:0. 69. Silvio 6:0. 84. Tushi 7:0.
Wil: Köhn; Dickenmann, Mätzler, Kronig, Schäppi; Muntwiler (63. Kamber), Krasniqi (78. Ndau); Tushi, Fazliu (74. Zumberi), Haile-Selassie (74. Brahimi); Silvio (78. Blasucci).
Aarau: Enzler; Giger, Thiesson, Bergsma, Conus (72. Caserta); Jäckle, Hammerich (66. Schwegler); Aratore (46. Balaj), Schneider (46. Almeida), Rrudhani (46. Spadanuda); Stojilkovic.
Bemerkungen: Wil ohne Ismaili, Izmirlioglu, Sauter (alle verletzt), Abazi, Abubakar, Jones, Klein, Krunic, Paunescu, Sarcevic und Talabidi (alle nicht im Aufgebot). Aarau ohne Schindelholz (krank), Gashi, Peralta, Qollaku, Thaler, Verboom (alle verletzt), Avdyli, Hajdari und Hasani (alle nicht im Aufgebot). - Verwarnungen: 27. Jäckle, 52. Haile-Selassie, 57. Muntwiler (alle Foulspiel), 58. Almeida, 58. Dickenmann (beide Unsportlichkeit), 60. Bergsma (Foulspiel).

 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Gyger-Brack AG
Zimmermann EFZ, Mitarbeiter, Zofingen
Gyger-Brack AG
Zimmermann EFZ, Mitarbeiter, Zofingen
Gyger-Brack AG
Zimmermann EFZ, Mitarbeiter, Zofingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner