Aarburg: Zwei Neue kandidieren für den Gemeinderat

Aarburg_Kirche_Festung_pmn.jpg
Für die fünf Gemeinderatssitze kandidieren sieben Personen.

Brigitte Etter (parteilos) und Christian Schwizgebel (parteilos) sind die Neuen, die sich für den Aarburger Gemeinderat zur Verfügung stellen. Sie haben fristgerecht ihre Kandidatur eingereicht. Damit kommt es am 13. Juni im Aare-Städtli zu Kampfwahlen. Denn nebst Etter, der früheren Stufenleiterin an der Schule Aarburg, und Schwizgebel kandidieren auch die bisherigen Gemeinderäte. Das sind: Hans-Ulrich Schär (parteilos), Martina Bircher (SVP), Rolf Walser (SP), Dino Di Fronzo (FDP) und Fredy Nater (FDP). 

Im ersten Wahlgang sind sämtliche Stimmberechtigten in der Gemeinde grundsätzlich wählbar.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Gute Gelegenheit

Ruedi Lanz
schrieb am 01.05.2021 12:33
Ich werde einen der Beiden auf die Liste schreiben und einen streichen, der unserem verdienten Gemeindeammann den Sitz streitig machen möchte!
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Gyger-Brack AG
Zimmermann EFZ, Mitarbeiter, Zofingen
Gyger-Brack AG
Zimmermann EFZ, Mitarbeiter, Zofingen
Gyger-Brack AG
Zimmermann EFZ, Mitarbeiter, Zofingen
Hauswartsuche, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner