Brand in Desinfektionsmittelfirma Winoil – eine Person leicht verletzt

winoil_brand_daeniken_telem1_andreas_schmid1.png
Bild: TeleM1/Andreas Schmid

Die Meldung des Brandes in einem Industriegebäude in Däniken ging am Montag um 14.38 Uhr bei der Alarmzentrale der Kantonspolizei Solothurn ein. Weil man zu Beginn nicht wusste, was sich im Gebäude befand, wurde ein Grossaufgebot vor Ort gerufen.

Diverse Feuerwehren, mehrere Patrouillen der Kantonspolizei sowie Spezialeinheiten waren vor Ort.

«Der Brand ist gelöscht», informiert Bruno Gribi, Mediensprecher der Kantonspolizei Solothurn nach 16 Uhr. Gemäss derzeitigem Kenntnisstand bestehe keine Gefahr für die Bevölkerung. Eine Person wurde leicht verletzt.

Beim Brandobjekt handelt es sich um die Winoil AG, ein Spezialist für chemische Produkte und Zubehör für die Oberflächenbehandlung. Im Innern sind denn auch diverse unterschiedliche Produkte gelagert.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Gyger-Brack AG
Zimmermann EFZ, Mitarbeiter, Zofingen
Gyger-Brack AG
Zimmermann EFZ, Mitarbeiter, Zofingen
Gyger-Brack AG
Zimmermann EFZ, Mitarbeiter, Zofingen
Hauswartsuche, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner