Schötz: Verkehrsdienst wird bei einer Baustelle angefahren und leicht verletzt – Autofahrer fährt einfach weiter

LuzernerPolizei_online.jpg

Gestern Donnerstag leistete kurz vor 14.30 Uhr ein Mann einer privaten Sicherheitsfirma auf der Luzernerstrasse in Schötz bei einer Baustelle Verkehrsdienst. Dabei touchierte ein von Alberswil Richtung Schötz fahrender, dunkler Personenwagen den Mann am linken Arm und verletze diesen leicht. Der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes begab sich anschliessend selbstständig in ärztliche Behandlung. Der unbekannte Lenker des dunklen Autos fuhr weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen.
 
Die Luzerner Polizei sucht in diesem Zusammenhang den unbekannten Fahrzeuglenker oder Personen, welche den Vorfall beobachtet haben, Angaben zum Hergang oder dem gesuchten Personenwagen machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Treuhand intax ag
Buchhalter(in) 10-40%, Mitarbeiter, Aarau
SL Keramik GmbH
Plattenleger, Mitarbeiter, Muhen
R. Steiner AG
Plattenleger EFZ, Mitarbeiter, Oberkulm
Chocolats Kaufmann
Verkaufspersönlichkeit 60-80%, Mitarbeiter, Buchs
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner