Hergiswil bei Willisau: Auto landet nach Selbstunfall im Bach - Beifahrerin im Spital

Hergiswil1.jpg
Bild: Kapo LU
Hergiswil2.jpg
Bild: Kapo LU

Am Donnerstag, 13. Mai 2021, 06:20 Uhr, ereignete sich in Hergiswil bei Willisau ein Selbstunfall. Ein 18-jähriger Autofahrer geriet bei der Liegenschaft Feldmätteli vor der Brücke über die Änziwigger aus unbekannten Gründen von der Strasse ab. Das Auto flog neben der Brücke über den Bach, prallte in die gegenüberliegende Böschung und landete schliesslich im Bach auf dem Dach.
 
Beim Unfall verletzten sich der Autofahrer und seine 18-jährige Beifahrerin. Die Beifahrerin musste durch einen Helikopter der Rega mit unbekannten Kopfverletzungen in ein Spital überflogen werden.
 
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 15'000 Franken.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Gebr. Jetzer Hoch-und Tiefbau AG
Sachbearbeiter/in, Mitarbeiter,
Restaurant Einsiedelei
Service 70-100%, Mitarbeiter, Rüttenen
Job für Mamis, Mitarbeiter,
Gesucht Raumpflerin, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner