Rheinfelden: Ältere Frau verursacht Unfall - und begeht Fahrerflucht

210515_NigüRheinfelden (2).JPG
Die unbekannte Autofahrerin kollidierte mit diesem Mercedes Benz. Bild: Kantonspolizei Aargau

Der Unfall ereignete sich am Freitag, 14. Mai, kurz vor 16 Uhr in Rheinfelden. Ein 65-jähriger Deutscher fuhr mit seinem Mercedes Benz auf der Augartenstrasse und wollte bei der Lichtsignalanlage rechts in die Hauptstrasse einbiegen. Dabei musste er, auf Grund der Rotphase, kurz anhalten.

Zum selben Zeitpunkt fuhr eine ältere Frau mit einem silbernen Kleinwagen auf der Linksabbiegespur an die Kreuzung. Anstelle die Fahrt in Pfeilrichtung fortzusetzen, bog die Lenkerin rechts ab und kollidierte mit dem an der Kreuzung stehenden Auto. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr die unbekannte Frau weiter.

Personen, die Angaben zum Auto, zum Unfallhergang oder zur gesuchten Lenkerin machen können, werden gebeten, sich bei der Mobilen Polizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) zu melden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Gebr. Jetzer Hoch-und Tiefbau AG
Sachbearbeiter/in, Mitarbeiter,
Restaurant Einsiedelei
Service 70-100%, Mitarbeiter, Rüttenen
Job für Mamis, Mitarbeiter,
Gesucht Raumpflerin, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner