Roman Pass wird neuer Trainer bei Unihockey Mittelland

DSC_6244.jpg
Als Verteidiger spielte Roman Pass während sieben Saisons bei Unihockey Mittelland. (Bild: pka)

Unihockey Mittelland ist auf seiner Suche nach einem Trainer für die Erstliga-Mannschaft fündig geworden: Wie der Klub auf seiner Homepage mitteilt, übernimmt Roman Pass den Posten an der Bande. Der 37-jährige, frühere estnische Internationale ist bei UM kein Unbekannter, er stand einst selber sieben Saisons als Verteidiger für den Klub im Einsatz. Pass, der einen Vertrag für ein Jahr plus Option unterschrieb, folgt somit auf Björn Karlen, der zu Beginn des Jahres als Mittelland-Trainer zurückgetreten ist und in die Gastronomie-Branche gewechselt hat. 

 
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner