Brand einer Sägerei in Wolhusen: Ursache ist geklärt

wolhusen.jpg
Bild: Kapo LU

Am Sonntag, 20. Juni 2021, 20 Uhr, brannte im Gebiet Ober-Schwendi in Steinhuserberg, Gemeinde Wolhusen, eine Sägerei komplett nieder. 
Nun konnte die Brandursache durch Brandermittler der Luzerner Polizei geklärt werden. Am Nachmittag des Brandtages schlug ein Blitz in eine aus Kupfer gefertigte Dachrinne ein. Aus dem Blitzschlag entwickelte sich ein Glimmbrand, welcher einige Stunden später in ein offenes Feuer über ging. Im Umkreis der Sägerei wurden am Brandtag an die 300 Blitze registriert.
 
Die Höhe der Schadenssumme ist noch nicht bekannt, dürfte aber mehrere hunderttausend Franken betragen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Alpnach Küchen AG
Projektleier Küchen 100%, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Hilfsarbeiter Entsorgung, Mitarbeiter,
Leitz GmbH
Techn. Sachbearbeiter/in Innendienst, Mitarbeiter, Lenzburg
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner