Jugendtreff Safenwil-Walterswil: Sie packen es selber an

Die Leiter Simon Derendinger und Thomas Flury und die Jugendlichen renovieren den Aussenbereich des Jugendtreffs Safenwil-Walterswil an. Bilder: Ilir Pinto
Leiter Thomas Flury und zwei Kinder streichen Paletten für die neuen Sofas des Jugendtreffs Safenwil-Walterswil an.
«Ich finde es schön, gemeinsam etwas zu schaffen.» Leonie, 16, Safenwil
«Andere Jugendliche zu treffen und sich gemeinsam zu amüsieren, finde ich toll.» - Elia, 15, Safenwil
«Die Jugendlichen schätzen das Angebot des Jugendtreffs sehr.» Simon Derendinger, Hauptleiter Jugendtreff Safenwil-Walterswil
Die Leiter Simon Derendinger und Thomas Flury des Jugendtreffs Safenwil-Walterswil an.

Der Ping-Pong-Tisch erstrahlt in blauer Farbe, die Paletten für die neuen Sofas sind fast alle schon bemalt und die Wand wartet noch auf ihren Anstrich. Die Kinder und Jugendlichen des Jugendtreffs Safenwil-Walterswil helfen am Freitagvormittag alle mit und haben sichtlich Spass an ihrer Arbeit: Eigenhändig renovieren sie den Aussenbereich ihres Jugendtrefflokals am Kirchrain 2 in Safenwil – mit der Unterstützung ihrer Leiter.

«Es ist schön zu erleben, wie dankbar sich die Jugendlichen dafür zeigen, dass wir das für sie machen», sagt Hauptleiter Simon Derendinger. Er ist seit acht Jahren dabei und engagiert sich – wie die drei anderen Leiter des Jugendtreffs – ehrenamtlich. Derendinger sagt: «Letztes Jahr war es schwierig: Während des ersten Lockdowns durften wir gar keine Jugendtreffs veranstalten. Während des zweiten zwar schon, aber unter gewissen Auflagen. Wegen des Tanzverbots konnten wir zum Beispiel unsere Disco nicht nutzen.»

Dank eines Sponsors konnten sie renovieren

Mittlerweile darf der Jugendtreff wieder wie gewohnt und ohne Einschränkungen stattfinden: Zwei Mal im Monat von 19 bis 22 Uhr abends nehmen 30 bis 40 Jugendliche der sechsten bis neunten Klasse aus Safenwil und Walterswil teil – und das freut sie. Ein Mädchen namens Leonie sagt: «Ich gehe schon seit Jahren zum Jugendtreff und finde es toll, gemeinsam Zeit zu verbringen.»

Doch der Aussenbereich des Jugendtreffs war bis vor Kurzem erneuerungsbedürftig. Also plante einer der Leiter, Thomas Flury, der Schreiner von Beruf ist, die Renovation. Aus finanzieller Sicht hat sie ein Sponsor, die Wilders Physiotherapie in Safenwil, ermöglicht. Schon am Montag waren die Jugendlichen den ganzen Tag dran, am Freitag sind die letzten grossen Arbeiten im Gang.

Sie versuchen, ihre Ideen und Wünsche umzusetzen

«Heute Abend sollten wir mit dem grössten Teil fertig werden, und dann veranstalten wir unseren ersten Jugendtreff seit der Renovation», sagt Derendinger. «Wir führen immer gute Gespräche und verbringen tolle Abende miteinander. Die Wünsche der Jugendlichen versuchen wir, wann immer möglich, umzusetzen.» Einer davon war, den Aussenbereich ihres Jugendtreffs zu renovieren.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Alpnach Küchen AG
Projektleier Küchen 100%, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Hilfsarbeiter Entsorgung, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner