Ich wünsche mir nur klare Regeln

240821_spz_mwy.jpg

Seit gestern gilt in der Schweiz in vielen Bereichen des täglichen Lebens Zertifikatspflicht. Weil die neuen Vorschriften auch im Amateursport zur Anwendung kommen, betreffen sie mich nicht nur im Privatleben. Nachdem wir in den letzten gut eineinhalb Jahren verschiedene Phasen der Corona-Pandemie durchmachen mussten, wurde mit jedem einzelnen Tag eines klarer: Es ist relativ wenig klar. Das hat unter anderem mit dem Föderalismus zu tun, der in jedem Kanton andere Vorgaben zulässt, und natürlich mit dem Interpretationsspielraum, den jeder Einzelne anders nutzt. So war ich zuerst bei Anlass A, bei dem Registrations- und Maskenpflicht herrschte und wenig später bei Anlass B (auch im Freien), bei dem die Menschen maskenlos dicht an dicht standen. Für die gestern angebrochene Phase wünsche ich mir deshalb, dass für alle Orte mit den gleichen oder sehr ähnlichen Voraussetzungen gleiche Regeln gelten. Es würde vieles einfacher machen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner