FC Kölliken mit 3:2-Derbysieg – SC Schöftland kassiert erste Niederlage

Pjeter Cubi III2.jpg
Köllikens-Trainer Pjeter Cubi durfte sich über einen hart erkämpften Derbysieg seiner Mannschaft freuen. (Bild: Otto Lüscher/Archiv)

Der FC Kölliken hat das 2.-Liga-Derby gegen den FC Oftringen mit 3:1 für sich entschieden. Zu verdanken hat die Mannschaft von Trainer Pjeter Cubi ihren Erfolg zwei schnellen Toren nach dem Seitenwechsel: In der 54. Minute verwandelte Mateo Trgo einen Freistoss direkt zur 2:1-Führung, neun Minuten später provozierte Albert Marku mit seinem Vorstoss ein Eigentor von Oftringens Spielertrainer Zelimir Skopljak zum 3:1. Obwohl die Gäste in der 72. Minute durch Marc Leuppi mittels Penalty nochmals auf 2:3 herankamen, retteten die Kölliker den knappen Vorsprung über die Zeit. Zur Pause hatte es 1:1 gestanden, Marku konnte in der 18. Minute die frühe Oftringer Führung durch Skopljak (7., Penalty) ausgleichen.

Eine turbulente Schlussphase bekamen die Zuschauer im Stadion Trinermatten beim 2.-Liga-inter-Duell zwischen dem SC Zofingen und dem FC Mutschellen zu sehen. Nachdem Manuel Weber in der 83. Minute für den Gastgeber vom Elfmeterpunkt zum 1:1 ausgleichen konnte, schoss der eingewechselte Sejdi Beqiri den SCZ zwei Zeigerumdrehungen später in Front. Trotzdem reichte es den Thutstädtern nicht für den Sieg: In der 89. Minute ging Roger Pfyl in der Defensive vergessen, worauf dieser alleine auf das Zofinger Tor losziehen konnte und zum 2:2-Endstand traf. Pfyl hatte bereits in der 69. Minute einen Konter zum 1:0 verwertet.

Zofingens Ligakonkurrent SC Schöftland musste derweil die erste Niederlage der Saison einstecken. Die Mannschaft von Trainer Sven Osterwalder verlor zuhause gegen den FC Sursee mit 1:2. Herolind Cikaqi brachte die Gäste in der 21. Minute in Führung, ehe Kürsat Kiybar noch vor der Pause für die Schöftler per Hand-Elfmeter den Ausgleich erzielte. In der 57. Minute besorgte Jan Schumacher das 2:1 für Sursee.

Die ausführlichen Matchberichte lesen Sie in der ZT-Printausgabe vom Montag.

Kölliken – Oftringen 3:2 (1:1)
Walke. – 120 Zuschauer. – SR: Hoxha. – Tore: 7. Zelimir Skopljak (Penalty) 1:0. 18. Marku 1:1. 54. Trgo 2:1. 63. Zelimir Skopljak (Eigentor) 3:1. 72. Leuppi (Penalty) 3:2.
Kölliken: Schenk; Almeida (61. Frangiosa), Trgo, Ebobisse Molly, Racaj; Selimi (85. Bajrami), Predojevic (66. Elezaj), Binaku, Peter; Marku, Bayazi.
Oftringen: Kasanga; Bühler, Wälti, Zelimir Skopljak, Do Sul (78. Hunziker); Pizzolante (37. Giannoudis), Kaya, Murabito (78. Coletta), Sieber (46. Temircan); Widmer (46. Marino), Leuppi.
Bemerkungen: Kölliken ohne Rudaj und Dätwyler. Oftringen ohne Dejan Skopljak, Saraiva, Röthlisberger, Popaj, Nock, Mujanovic, Da Silva, Costa, Carlino, Ajil. 75. Lattenschuss Elezaj. – Verwarnungen: 29. Qeta (Assistenztrainer Kölliken, Reklamieren), 40. Ebobisse Molly (Handspiel), 69. Bühler, 70. Frangiosa, 77. Giannoudis (alle Foul), 90. Cubi (Trainer Kölliken, Reklamieren), 91. Schenk (Zeitspiel).

Zofingen - Mutschellen 2:2 (0:0)
Trinermatten. – 120 Zuschauer. – SR: Feusi. – Tore: 69. Roger Pfyl 0:1. 83. Weber (Penalty) 1:1. 85. Beqiri 2:1. 89. Roger Pfyl 2:2.
Zofingen: Bossert; Schaffner (60. Schwegler), Sieber, Lenzin; Nrejaj (79. Kryeziu), Weber, Sidler (73. Bleuel), Almedin Hodzic, Freyenmuth; Anel Hodzic (72. Beqiri), Miri (76. Bochicchio).
Mutschellen: Riesen; Jungen, Alidemaj, Sforza, Perruchoud (26. Brunner); Giampa, Patrick Pfyl, Stadelmann (59. Kempter), Furrer, Roger Pfyl; Merendino (66. Lodi).
Bemerkungen: Zofingen ohne Kessler, Lüscher (beide verletzt) und Martinovic (Militär). 12. Tor Pfyl wegen Offside aberkannt.  26. Perruchoud verletzt ausgeschieden. – Verwarnungen: 29. Stadelmann (Foul), 34. SCZ-Trainer Birrer (Unsportlichkeit), 50. Almedin Hodzic, 84. Bochicchio (Foul).

Schöftland - Sursee 1:2 (1:1)
Rütimatten. – 150 Zuschauer. – SR: Maracic. – Tore: 21. Cikaqi 0:1. 41. Kiybar (Handelfmeter) 1:1. 57. Schumacher 1:2.
Schöftland: Livio Buchser; Kqira (74.  Bregenzer), Barile, Costantino, Mathys (85. Galligani); Féher (74. Dos Santos), Wiget, Yürüsün (65. Noordijk), Bieri; Schneider, Kiybar.
Sursee: Krasniqi; Sejdini (67. Galliker), Saliji, Elshani (46. Horn), Ehrler; Frey (56. Daka), Kinis (46. Gashi), Graf, Schumacher (86. Portmann); Burkard, Cikaqi. 
Bemerkungen: Schöftland ohne Rago, Yilmaz, Öze und Lukas Pregla (alle verletzt). – Verwarnungen: 36. Sejdini (Foul), 44. Mathys (Handspiel), 72. Daka (Foul), 90. Cikaqi (Zeitspiel), 90. Mario Buchser (Assistenztrainer Schöftland, Reklamieren).

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Müller
Verkaufberat. Naturkosmetik, Mitarbeiter, Langendorf
Müller
Verkaufsberater Schreibwaren, Mitarbeiter, Langendorf
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
Hilfe!! Ich brauche DICH, Mitarbeiter,
Restaurant Schwendi
Koch EFZ / BG 1000%, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner