Vier Töfffahrer nach Frontalkollision in Emmen verletzt

21-09-25 VU Emmen 1.jfif
Ein Bild der Unfallstelle. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Freitag um 22 Uh war eine Motorradgruppe von rund 30 Personen auf der Rüeggisingerstrasse in Emmen in Richtung Waldibrücke unterwegs. Im Bereich des Flugplatzes Emmen scherte ein 18-jähriger Töfffahrer aus der Gruppe aus und prallte auf der Gegenfahrbahn in eine entgegenkommende Motorradlenkerin. Dabei kam es zu einer Frontalkollision. Aufgrund des Unfalls stürzten drei weitere Töfffahrer aus der Motorradgruppe.
 
Die 17-jährige Motorradfahrerin musste mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance in ein Spital geflogen werden, teilte die Luzerner Polizei weiter mit.

Der 18-jährige Motorradlenker wurde durch eine Ambulanz mit schweren Verletzungen in ein Spital geflogen. Zwei der zusätzlich gestürzten Töfffahrer wurden durch den Rettungsdienst mit leichten Verletzungen hospitalisiert.
 
An den Motorrädern entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 15'000 Franken. Die Rüeggisingerstrasse war für die Unfallaufnahme rund vier Stunden gesperrt.
 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Müller
Verkaufberat. Naturkosmetik, Mitarbeiter, Langendorf
Müller
Verkaufsberater Schreibwaren, Mitarbeiter, Langendorf
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
Hilfe!! Ich brauche DICH, Mitarbeiter,
Restaurant Schwendi
Koch EFZ / BG 1000%, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner